Der Vorstand

Im Jahr 2020 wurde ein neues Leitungsteam für den Freundeskreis Mendes Labyrinth e.V. gewählt. Es besteht aus:

Andrea Sendatzki (1. Sprecherin)
Kerstin Buchbinder (2. Sprecherin)
Birgitta Schmitz  (Schriftführerin)
Regina Bauerdick (Kassiererin)
Bernadette Polaszek (Beisitzerin)
Klaudia Saba (Beisitzerin)

Schon das Leitungsteam des Freundeskreises ist ökumenisch besetzt und zeigt eine wichtige Ausrichtung des Vereins: Wir verstehen uns als eine Initiative Mendener Christen. Unsere Angebote sind christlich geprägt.

Wir laden alle Menschen ein, die nach Sinn suchen, Fragen an das Leben haben oder zu sich selbst finden wollen. Wir bieten Begegnung und Austausch, Stille und Meditation, Impulse und die Möglichkeit eigene Erfahrungen zu machen.

Als Christinnen ist es uns wichtig, gesellschaftliche Bedingungen und Hintergründe zu beleuchten und in unser Handeln zu integrieren. Unsere Angebote sollen Lebensfreude, aber auch Hilfe zur Lebensbewältigung bieten. Das heißt wir nehmen die Lebensbedingungen und -umstände, in denen Menschen heute leben in den Blick. Diese Lebensweltorientierung ermöglicht es uns, unterwegs mit und zu den Menschen zu sein.

Der Vorstand trifft sich jeden Monat zu einer Vorstandssitzung. Interessierte können uns gerne ansprechen, um ihre Anliegen mit in die Diskussion einzubringen.

Der Beirat

Der Vorstand wir unterstützt durch den Beitrat. Ihm gehören Bernadette Polaszek und Klaudia Saba an. Als Katechetinnen oder als Beraterin in allen Fragen der Öffentlichkeitsarbeit sind sie für den Verein eine große Hilfe.

Link: Die Satzung