Aktuelles

Nachbericht zur Jahreshauptversammlung

Von der Jahreshauptversammlung am 22. Januar 2020 gibt es nun folgenden Nachbericht:

Es wurde ein neues Leitungsteam gewählt: Andrea Sendatzki und Kerstin Buchbinder sind zur 1. bzw. 2. Sprecherin gewählt worden. Dem Leitungsteam gehören weiter an: Birgitta Schmidt (Schriftführerin), Regina Bauerdick (Kassiererin), Bernadette Polaszek (Beisitzerin) und Klaudia Saba (Beisitzerin) .

Den ausscheidenden Vorstandsfrauen Gabi Nierhoff, Beate Karhoff und Birgit König wurde für Ihr geleistetes Engagement herzlich gedankt.

Da der Verein zukünftig stärker von einem Leitungsteam geführt wird, wurden kleine Änderungen an der Satzung verabschiedet. Die neue Satzung wird kürzlich auch auf dieser Seite online gestellt.

Das Jahresprogramm 2020 wurde vorgestellt: Vielfältige und  spannende Veranstaltungen werden in 2020 angeboten. Neben Pilgerwanderungen, Gesprächsabenden mit oder ohne Goldrand, Oasentage, auch nach Maß für Ihre Gruppe oder neue Formate wie ein Abend mit Geschichten, der von den Teilnehmern mitgestaltet wird.

Ein Highlight wird am 10. Juli die  gemeinsame Veranstaltung mit“Rheinkalk“ zum Thema „Wasser“  sein. Zentraler Aspekt dabei wird  die Haltung und das Verhalten der Menschen im Umgang mit „Wasser“ sein. Dr. Grote, Leiter des
LHOIST-Werkes Hönnetal wird am Wasserrad des Alten Hammers darüber mit den Teilnehmern ins Gespräch kommen.

Das Jahresprogramm ist weitestgehend fertig und wird ebenfalls kürzlich hier veröffentlicht.