Aktuelles

Termine 2. Halbjahr 2022

Im zweiten Halbjahr bietet der Freundeskreis Mendener Labyrinth wieder spannende und interessante Veranstaltungen an. Hier gibt es einen Überblick:

Mittwoch, der 21.09 2022, 18:00 bis 21:00 Uhr
Ein Abend mit Goldrand – ausgebucht
Mendener Labyrinth in Oberrödinghausen
Kosten: 5,00 € – bitte mit Anmeldung bis zum 17.09.2022
Leichten Herzens durchs Leben gehen und glücklich sein, das kann nur, wer loslassen kann und die Lebensgestaltung kreativ in die Hand nimmt. Veränderungen und Verwandlungen, die das Leben mit sich bringt, wollen angenommen sein. Vergleichbar mit einem Kaleidoskop, dessen Bilder durch eine kleine Drehung sich immer wieder verändern, um neue, andere Blickwinkel zu eröffnen.
Im Labyrinth des Lebens mit seinen Krisen und Wendungen gestärkt und reif werden für das Neue im Hier und Jetzt. „Und in jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben.“ (HERMANN HESSE)

Mit Texten, Meditationen, Gesprächen, Gehen im Labyrinth und Tänzen wollen wir uns dem Thema nähern und uns stärken.

Donnerstag, der 13.10.2022, 18:00 bis 20:30 Uhr
Seelenfutter
Kirche Maria-Frieden in Oberrödinghausen
Kosten: 5,00 € mit Anmeldung
Wir Menschen bestehen aus Körper, Geist und Seele. Unser Körper muss essen und trinken, unser Geist braucht Anregungen und auch unsere Seele braucht Impulse, Werte, Fantasie, Kreativität und vieles mehr. Wir Menschen lieben Geschichten. Jede Geschichte hat eine Botschaft. Wir möchten mit Ihnen anhand von Materialien, Musik, Bewegung, Tanz und spirituellen Impulsen unserer Seele Nahrung geben. Wir laden Sie ein, mit uns gemeinsam diesen Abend zu gestalten und Geschichten lebendig werden zu lassen.

Mittwoch, der 16.11.2023, 19:30 bis ca. 21:00 Uhr
Tag der Toleranz
Kirche Maria Frieden in Oberrödinghausen
Kosten: 5,00 € mit Anmeldung
Unsere Gesellschaft könnte bunt, vielfältig, gleichberechtigt, offen, sozial und loyal sein. Am Tag der Toleranz am 16.11.2023 laden wir herzlich ein mit dem Ziel, Problembewusstsein zu wecken, die Gefahren der Intoleranz zu verdeutlichen und unser Engagement zu bekräftigen. Wir, das Team des Labyrinthvereins, heißen Menschen ohne Unterschied der sozialen Herkunft, der Konfession, der politischen Einstellung, des Berufsstandes und der Nationalität herzlich willkommen. Wir möchten miteinander ins offene Gespräch kommen und Kurzerzählungen, Musik und Gedichte einbringen und diskutieren. Ergebnis des Abends könnte ein gemeinsam erarbeitetes Zeichen/Projekt sein. Ein kleiner Snack rundet den Abend ab. Bei gutem Wetter ist ein Gang durch das Labyrinth angedacht, daher bitte festes Schuhwerk mitbringen.

Hier gibt es die Termine als Zusammenfassung zum Download oder Ausdrucken: Termine 2. Halbjahr